Mezzanine Kapital

Immobilien

Über uns

Kontakt

Mezzanine-Kapital oder Mezzanine-Finanzierungen (italienisch mezzo ‚halb‘) beschreibt als Sammelbegriff Finanzierungsarten, die in ihren rechtlichen und wirtschaftlichen Ausgestaltungen eine Mischform zwischen Eigen- und Fremdkapital darstellen. Die bankenunabhängige Mezzanine-Finanzierung ist eine moderne Finanzierungsform und ein standardmäßiges Finanzierungsinstrument für Unternehmen. Wir haben uns vor allem auf Bauträger-und Projektentwickler fokussiert.

Eine Mezzanine-Finanzierung ist besonders für Bilanz und Eigenkapitalschonende Wachstums- bzw. Expansionsfinanzierungen geeignet.

3. Was kostet Mezzanine-Kapital?

Mezzanine ist teurer als ein klassischer Kredit, da Kapitalgeber meist eine Risikoprämie für die Nachrangigkeit ihres Fremdkapitals verlangen. Gleichzeitig liegen die kosten aber unter den von reinen privat Equity Finanzierungen.

Mezzanine-Finanzierungen werden u.a. von Mezzanine-Fonds, aber auch Förderbanken, privaten Investoren oder auf Crowdinvesting-Plattformen vergeben.

Eine Mezzanine-Finanzierung eignet sich besonders für junge und wachstumsstarke Unternehmen, als auch für etablierte Unternehmen, die ihre Produktion aufbauen bzw. erweitern oder neue Märkte erschließen wollen. Gerade in der Anfangsphase besteht oft ein hoher Investitionsbedarf, der häufig aufgrund fehlender Bonität bzw. Sicherheiten nicht über klassische Bankkredite finanziert werden kann.

Mezzanine Kapital ist Immer dann sinnvoll, wenn für ein Immobilienprojekt oder eine Projektentwicklung zusätzliches Eigenkapital benötigt wird und sich trotz des zusätzlichen Eigenkapitals das Projekt zusätzlich rechnet.

Haben Sie noch weitere Fragen?
Dann zögern Sie nicht.
Hinterlassen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontakt
Passeig de Mallorca, 18
c/o ETL 1, 07012, Palma
Mallorca, España
+49 173 734 1943
+49 171 123 8384
jw@schwer-partner.com

Rechtsbegriffe

Datenschutzrichtlinie

© 2023 SCHWER & PARTNER